Vermieterrechtsschutz

Warum ist ein Vermieterrechtsschutz für den Vermieter so sinnvoll ?

VermieterrechtsschutzWenn es um das Wohnen in einem fremden oder eigenen Haus geht, sind bei manchem Mieter und Vermieter Rechtsstreitigkeiten fast an der Tagesordnung.

Probleme mit dem Vermieter, Mieter oder dem Nachbarn beschäftigten jeden Tag die Rechtsschutzversicherungen.

Für den Eigentümer einer vermieteten Immobilie ist die Vorstellung eines Mietnomaden im eigenen Haus wohl der perfekte Alptraum. AUs diesem Grund sollte nicht nur ein Rechtsschutz für Vermieter bestehen, sondern eine Kombination mit einer Mietnomadenversicherung.

mietnomadeLeider sieht man einem Menschen nicht an, ob er der perfekte Mieter oder ein Mietnomade ist. Ein Vermieterrechtsschutz kann hier aber eine große Hilfe bieten.

So hat die ARAG mit ihrem Tarif Komfort und Premium Leistungen im Angebot, die das Risiko eines Mietnomaden automatisch mitversichert hat. Hier übernimmt die Rechtsschutzversicherung für Vermieter die Kosten für den Anwalt, Gericht, Vollstreckung und dem Ausräumen (inklusive Abtransportieren) und Einlagern des Inventars aus der Wohnung des Mietnomaden.

Es muss aber nicht immer der große Ärger sein, der einen an einen Rechtsschutz denken lässt. Auch bekannte Streitpunkte, wie die Erhöhung oder Nichtzahlung der Miete oder die Nichtbeachtung der Ruhestörung von Mietern können einen Anwalt notwendig machen. Jeder Vermieter sollte sich auch immer vor Augen führen, dass ein gefühltes Recht nicht immer Beachtung vor Gericht findet. Eine verlorene Rechtsstreitigkeit vor Gericht kann den Vermieter ziemlich teuer kommen.

gerichtskostenBei einem Streitwert von nur 5 000 Euro kommen schon Anwaltskosten und Gerichtskosten von ca. 2 500 Euro auf den Verlierer des gerichtlichen Rechtsstreits zu. Da überlegt man sich schon zweimal, ob man ohne Rechtsschutzversicherung einen Rechtsstreit beginnt. Aber auch außergerichtlich können Vermieter von einer Rechtsschutzversicherung profitieren. So hilft die versicherte Mediation in vielen Fällen dabei, einen Streit außergerichtlich zu beenden. Der Antrag auf einen Vermieterrechtsschutz ist bei uns in wenigen Minuten online gestellt. Bei Fragen zum Antrag helfen wir mit unserer kostenlosen Hotline.

Welche Streitigkeiten sind in einem Vermieterrechtsschutz versichert ?

Im Bereich von vermieteten Immobilien kann sehr leicht ein versicherter Schaden auftreten. Der Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz kann in Anspruch genommen werden, wenn der Vermieter rechtliche Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen (Streitigkeiten wegen einer Mieterhöhung), sonstigen Nutzungsverhältnissen (Streit um ein Wohnrecht) oder anderen dinglichen Rechten, die Grundstücke, Haus oder Gebäudeteile betreffen (zum Beispiel Streit um den Verlauf einer Grundstücksgrenze).

steuerrechtsschutzAuch wenn es um die Steuer geht, kann ein Steuer-Rechtsschutz nicht schaden. Schnell kann es einen Streit um die Grundsteuer, Abwasser oder Abfallbeseitigungssteuern geben. Auch Ordnungswidrigkeiten können einem Vermieter schneller zur Last gelegt werden, als man denken sollte. So mancher Nachbar ist einem Vermieter nicht besonders gut gesonnen und stellt eine Anzeige wegen des Vorwurfs einer Belästigung (z.B. Lärm oder Geruch). Hier hilft der Rechtsschutz für Vermieter.

Der Strafrechtsschutz zeigt dann seine Wichtigkeit, wenn ein Ermittlungsverfahren wegen einer Körperverletzung aufgrund der Verletzung der Streupflicht vorliegt. Dasselbe kann auch bei einer Verunreinigung von Gewässer oder nicht erlaubtem Umgang mit Abfällen passieren.

rechtsstreitAuch bei einem Rechtsstreit wegen einer Handwerkerrechnung oder mit der Versicherung ist es wertvoll, den sogenannten Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht zu besitzen. Hier sind Vertragsstreitigkeiten versichert, die im Zusammenhang mit dem vermieteten Haus stehen. Auch eine Kontroverse um die Einhaltung von Brandschutzvorschriften kann vor Gericht enden. Alle Rechtsstreitigkeiten vor deutschen Verwaltungsbehörden und Verwaltungsgerichten in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten sind im Verwaltungsrechtsschutz mitversichert.

Die ARAG mit Ihrem Tarif Premium bietet noch einen Rechtsschutz im Zusammenhang mit einmaligen Erschließungsabgaben und (Beispiel nachträgliche Erschließungsabgabe für einen Bürgersteig) Anliegerabgaben, sowie einen Rechtsschutz in Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungsverfahren (neue Straße geplant, die durch das eigene Grundstück führen soll).

photovoltaikDie Wartezeit in beiden Bereichen ist 3 Monate. Auch ein Rechtsschutz für Opfer von Gewalttaten kann wichtig werden. Wenn auf dem vermieteten Haus auch eine Photovoltaikanlage bis 10 kW-Peak installiert ist, sollte man darauf achten, dass diese Anlage auch unter den Schutz der Rechtsschutzversicherung fällt. Hierbei sind Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Anschaffung, Installation und dem Betrieb der Anlage abgesichert. Als unverbindlichen Service senden wir gerne eine E-Mail mit einem PDF zu, das den Leistungsumfang der ARAG Rechtsschutz enthält.

Auf welche Rechtsschutz Leistungen sollte der Vermieter Wert legen ?

Sehr umfangreiche Leistungen hat der Tarif Premium der ARAG Rechtsschutz zu bieten. Neben dem Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz, Steuerrechtsschutz, Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz, Strafrechtsschutz, Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Verwaltungsrechtsschutz, Rechtsschutz im Zusammenhang mit einmaligen Erschließungs- und Anliegerabgaben, Rechtsschutz in Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungsverfahren und dem Rechtsschutz für Opfer von Gewalttaten gibt es noch einen Vorsorge-Rechtsschutz (hierbei kann der Kauf einer neu vermieteten Immobilie bis zu 12 Monate rückwirkend beitragspflichtig versichert werden).

bauherrenAuch ein Bauherrenrechtsschutz ist versichert (Versicherungsschutz besteht für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit einem Baugrundstück, einem Umbau oder Neubau einer Immobilie). Es gibt auch einen Sofortschutz für Mietverträge im Rechtsschutz. Hier besteht ein Versicherungsschutz, wenn die Wirksamkeit des Mietvertrages oder einzelner Klauseln strittig ist. Dies gilt auch, wenn der Mietvertrag bereits bis zu 3 Monate vor Abschluss des Vertrages abgeschlossen wurde.

Sehr wichtig ist auch der Verzicht auf Einrede der Vorvertraglichkeit im Rechtsschutz. Nach 5 Jahren Versicherungsschutz in der Rechtsschutzversicherung kein Einwand der Vorvertraglichkeit seitens der Versicherung, falls ein Versicherungsfall vor Vertragsbeginn eingetreten ist. Ferner hat die ARAG Rechtsschutz noch eine Bonitätsselbstauskunft und Bonitätscheck für Mieter, sowie einen telefonischen Service ohne Selbstbeteiligung, einen Rechtsschutz im Mediationsverfahren ohne Selbstbeteiligung und ein Online-Forderungsmanagement für Forderungen aus Vermietung und Verpachtung in ihrem Angebot.

Bei einer Bruttomiete von 12 000 Euro im Jahr muss für den Premiumtarif nur ein jährlicher Beitrag von knapp 170 Euro gezahlt werden. Kein Vermieter sollte sich diesen günstigen Vermieterrechtsschutz entgehen lassen, denn Sicherheit ist unbezahlbar.

Wie viele Versicherungen befinden sich in unserem Rechtsschutzversicherung Vergleich ?

Kunden finden im Vergleich den Vermieterrechtsschutz der ARAG, Deurag (Deutsche Rechtsschutzversicherung AG), Allrecht Rechtsschutzversicherung, BavariaDirekt, Roland Rechtsschutz (arbeitet auch mit Haus und Grund zusammen), Advocard, KS/Auxilia, BGV, Concordia, die Continentale Versicherung, D.A.S. Rechtsschutz, DMB Rechtsschutz, DEVK Rechtsschutz, DFV (Deutsche Familienversicherung AG), Ideal Rechtsschutz, Jur Partner, Rechtsschutz Union und die VHV AG. Weiter sind auch Deckungskonzepte der ConceptIF, Finas und Innofinance im Vergleichsrechner vertreten.

Natürlich bietet nicht jede Versicherung für jede mögliche Konstellation einen versicherten Schutz an. Sie können bis zu 3 Rechtsschutzversicherungen in einem PDF darstellen lassen und die Leistungen vergleichen.

ARAG Tarife 2016

Der Rechtsschutz der ARAG bietet Vermietern drei unterschiedliche Tarife (Basis, Komfort, Premium). Mit dem Premiumpaket haben Sie die besten Chancen Ihr Recht in Deutschland durchsetzen zu können. Erfahren Sie nicht nur Gerechtigkeit, sondern erhalten Sie auch Ihre Gesundheit durch einen leistungsstarken Rechtsschutz. Wir zeigen Ihnen im Vergleich die Leistungen der Tarife Komfort und Premium.
LeistungenKomfortDeutschland
Versicherungssumme
Deutschland
UnbegrenztUnbegrenzt
Wohnungs- und Grundstücks-RechtsschutzJaJa
Ordnungswidrigkeiten-RechtsschutzJaJa
Straf-Rechtsschutz
JaJa
Steuer-RechtsschutzJaJa
Außergerichtliche Tätigkeiten des Anwalts
JaJa
Rechtsschutz im Vertrags- und SachenrechtNeinJa
Verwaltungs-RechtsschutzNeinJa

Übergabeprotokoll bei Ein- und AuszugNein2 Stück pro Jahr
Erschließungs- und AnliegerabgabenNein30 000 €
Planfeststellungs- und EnteignungsverfahrenNein30 000 €

Bauherren-RechtsschutzNein10 000 € je Vertragsdauer
Verzicht auf Abzug der Selbstbeteiligung, sofern der Rechtsschutzfall mit einer anwaltlichen Erstberatung erledigt istNeinJa
MietausfallversicherungOptionalOptional

Alle 3 Tarife übernehmen auch die Kosten einer Mediation. Sachverständige und ihre Kosten werden außergerichtlich im Rahmen einer Mediation auch übernommen. Weiter können Kunden das RAG JuraTel, das Steuertelefon, das Bauherrentelefon plus den Online Rechts-Service nutzen.

Was sollten Vermieter beim Berechnen einer Rechtsschutzversicherung beachten ?

mehrfamilienhausIm Rechner kann auch privat ein Rechtsschutz abgeschlossen werden. Den Vermieter wird aber ausschließlich der Rechtsschutz für Vermieter von Wohnungen und Häusern zu privaten Wohnzwecken interessieren. Natürlich kann aber auch zusätzlich ein Privat, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz berechnet und online abgeschlossen werden.

vermieterrechtsschutzversicherung rechner

Wird der Rechtsschutz für Vermieter gewählt, dann muss zuerst eine Angabe über die Anzahl der zu versichernden Wohneinheiten eingetragen werden. Danach muss der Bruttojahresmietwert je Wohneinheit angegeben werden. Wenn es mehr als 3 Wohneinheiten sind, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir besprechen dann mit Ihnen die weitere Prozedur für einen Rechtsschutz. Bei vermieteten und verpachteten Objekten sind außerdem die jährlichen Mieteinnahmen und Pachteinnahmen inklusive Nebenkosten und Mehrwertsteuer anzugeben.

Danach nur noch die Postleitzahl, Tarifgruppe, Geburtsdatum, Zahlweise, Versicherungsbeginn und Ergebnisausgabe (Alle Tarife je Versicherung) einzutragen. Tauchen Fragen bei der Berechnung auf, nutzen Sie den Service unserer kostenlosen Hotline. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen zum Rechtsschutz und oder senden Ihnen auf Wunsch die nötigen Informationen (auch Broschüre als PDF möglich) mit einer Mail zu. Der Rechtsschutz für Vermieter wird immer für ein Jahr abgeschlossen. So kann der Vermieter immer mit einer 3-Monatsfrist zum Ende des Versicherungsjahres eine Kündigung aussprechen.

Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Mieter eine sogenannte Schlüsselversicherung besitzen. Die Schlüsselversicherung ist ein Bestandteil einer privaten Haftpflicht. Schnell ist ein Schlüssel verloren oder wird gestohlen und dadurch muss die gesamte Schließanlage im Gebäude und in der Wohnung ausgetauscht werden. Die Kosten hierfür können leicht mehrere Tausend € betragen. Mehr Informationen bekommen Sie auf www.schluesselversicherung.net.

Das Unternehmen Honoro UG bietet auch im Jahr 2015 ihren Kunden nicht nur die Vermieterrechtsschutzversicherung und den klassischen privaten Rechtsschutz (Privatrechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz) an. Auch fast jede andere bekannte Versicherung befindet sich im Angebot der Honoro UG kann auch im Internet auf der Startseite berechnet werden. Dazu zählen unter anderem die private Krankenversicherung, private Haftpflichtversicherung, private Rentenversicherung, Gebäudeversicherung, Baufinanzierung, Risikolebensversicherung, Hausratversicherung, Pflegeversicherung, Krankenzusatzversicherung, Zahnzusatzversicherung, Riester Rente, Autoversicherung für Ihr Kfz oder eine private Unfallversicherung beziehungsweise Unfallversicherung ohne Fragen zur Gesundheit. Auch für Ihr Geld haben wir entsprechende Produkte im Portfolio (Festgeld, Tagesgeld). Wir bieten als Service aber nicht nur den Kontakt im Internet oder per Mail an.

Verbraucher erreichen die Honoro auch durch das Telefon unter der Hotline 0800 – 646 66 76. Als besonderer Service ist dieser telefonische Kontakt kostenlos. Informationen über eine gewünschte Versicherung können unverbindlich angefordert werden. Die Rechner stehen online jederzeit rund um die Uhr zur Verfügung. Wenn Sie in der Nähe der Honoro UG sind, können Sie auf Ihren Wunsch hin auch eine persönliche Beratung vereinbaren. Hier berechnen Berater mit Ihnen persönlich die gewünschten Versicherungen. Die Angebote können auch als PDF gespeichert und ausgedruckt werden. Kunden finden uns auch auf Facebook, Twitter oder Youtube. Hierüber und in der Presse veröffentlichen wir auch News aus dem Bereich der Versicherung und der Versicherer.